Kategorie Archiv: Autor-Blog

Blogbeiträge des deutschen Fantasy Buch Autors Tobias Schiller.

Schreiben, schreiben und schreiben…

Schiller am Bach

Die Zeit fliegt geradezu an mir vorbei. Ich würde denken, es sei September, wenn ich rechts unten am Bildschirm nicht den Oktober sehe würde. Paul die Brieftaube ist vor einiger Zeit als Kurzgeschichte gestartet. Der tapfere kleine Paul ist bereits dabei, einen ganz besonderen Brief zuzustellen. Diese Geschichte könnt ihr kostenlos auf schillerbooks lesen. Kommentiert […]

Buchgedanken

Autor Schiller Philadelphia

Hallo liebe Leser! Höchste Zeit, um mal wieder einige Worte zu fixieren! Kurzum: Schreibwütig war ich in letzter Zeit vor allem in Bezug auf SEO-Analysen. Der Andrang war riesig in den letzten Wochen und die Arbeit dafür hat meine gesamte Kraft in Anspruch genommen. Meine Buchprojekte habe ich aber nicht aus den Augen verloren. Hier […]

Mein Ziel als Fantasy-Autor

tobias-schiller-fantasy-autor

Hallo liebe Leser! Ja, über das oben genannte Thema möchte ich heute mit euch sprechen: Was ist eigentlich mein Ziel als Autor? Was möchte ich damit bewirken, wenn ich ein Buch schreibe? Es klingt vielleicht auf den ersten Blick etwas merkwürdig, denn welches Ziel wird ein Autor schon haben? Er möchte ein Buch schreiben, das […]

Fantasy Trilogie? Vielleicht!

fantasy-trilogie-vielleicht

Es bleibt spannend! Zurzeit warte ich auf Rückmeldungen von Verlagen und bin guter Hoffnung, dass mein Fantasy Roman verlegt wird. Nebenbei arbeite ich, wie schon erwähnt, Inhalte für euch aus. Diese sollen euch vorab einen ersten Zugang in mein Fantasy Buch geben. Damit starten kann ich aber erst richtig, sobald es klar ist, auf welchem […]

Die Fantasywelt meines Romans

fantasywelt-autor-schiller

Es gibt großartige Neuigkeiten, liebe Leser! Genau heute gehen die ersten Exposés und Leseproben meines Fantasy-Romans in den Versand! Für mich ist das ein sehr bedeutender Moment und ich bin schon recht aufgeregt, was die nächsten Wochen bringen werden. Da ich gerade auf frisches Druckerpapier warte, möchte ich ein bisschen über Fantasywelten schreiben und dabei […]

Mein Fantasy-Buch im Finale!

Fantasy Buch Autor Tobias Schiller

Vielleicht habt ihr es bereits auf Facebook oder Instagram gelesen: Mein Fantasy-Buch ist auf dem Weg ins Ziel! Mit dem Schreiben habe ich im Januar 2019 begonnen, aber eigentlich liegt eine weitaus längere Geschichte hinter der Fantasy-Welt. Bereits im Jahre 2011 legte ich den Grundstein für die Welt, die ihr bald beim Lesen entdecken werdet. […]

Update zu meinem Fantasy-Roman

Fantasy-Roman-Update

Hallo liebe Leser! Ja, es ist schon ein paar Woche her, seit ich meinen letzten Beitrag hier verfasst habe. Ich lag allerdings nicht auf der faulen Haut, wie ihr es vielleicht vermutet! Es freut mich sehr, dass ich heute ein tolles Update liefern kann: Mein Fantasy-Roman zählt jetzt über 130 Seiten und mehr als 57.000 […]

Wie mein Fantasy-Universum Realität wird

Hui! Die Zeit vergeht wie im Flug, wenn man begeistert bei der Arbeit ist. Inzwischen ist mein kommender Fantasy-Roman um etliche Seiten gewachsen. Besonders heute war wieder ein sehr guter Tag, was den Schreibfluss betrifft. Im Zuge dessen möchte ich zum Abschluss dieses Tages noch einen kleinen Post an euch richten. Es ist schön zu […]

Kleine Vorschau zum Fantasy-Roman

Wie ihr vielleicht schon gesehen habt, habe ich kürzlich eine kleine Slideshow online gestellt, um auf den kommenden Fantasy-Roman hinzuweisen. Falls nicht, könnt ihr sie hier ansehen: Die Impressionen spiegeln grob Teile der Welt wieder, die auch in der Fantasy-Geschichte enthalten sein werden. Allerdings wird es deutlich mehr Schauplätze und besondere Beschaffenheiten innerhalb der Welt/en […]

Gedichte waren der Beginn

Auf meiner Facebook-Seite kann man es bereits nachlesen: Begonnen hat bei mir alles mit Gedichten. Immer, wenn ich daran denke, geht mir eine Menge durch den Kopf. Die ersten Blätter häuften sich in einem grünen Plastik-Ordner an. Dieser war nach wenigen Monaten schon so dick, dass sich die Gedichte nicht mehr einordnen ließen. Wie kam […]